Eine paradiesische Oase im Herzen Kalabriens, reich an Geschichte und Charme. Ein beliebtes Reiseziel an einer der schönsten Küsten Italiens im Herzen Kalabriens, liegt das Capovaticano Resort Thalasso & Spa in der Ortschaft Ricadi, unmittelbar an der Küste unterhalb des berühmten Kaps von Capovaticano, von dem aus sich ein atemberaubender Ausblick auf den Vulkan Stromboli und die äolischen Inseln bietet. Verführerisch ist das Panorama, die unberührt wilde Natur und das kristallblaue Meer, das Capovaticano zum idealen Urlaubsziel für passionierte Taucher macht. Zehn Kilometer von Tropea entfernt in einem Badeort mit Kunst und Kultur, ist das Hotel der ideale Anlaufpunkt für Touristen, die die Natur fasziniert, aber auch Geschichte und Traditionen kennen lernen möchten.


Capo Vaticano ist nicht nur eine Oase mit unberührter Natur und einer faszinierenden Aura, es hat auch in der Literatur seinen Platz. Der Schriftsteller Giuseppe Berto, der auf dem Friedhof von San Nicolò, einem Ortsteil von Ricadi, begraben liegt, setzte dem melancholischen und suggestiven Zauber dieser Perle der tyrrhenischen Küste in seinem Werk ein Denkmal:

„Nicht weit entfernt, auf der anderen Seite, schimmert die Insel der Orangen blau und gelb, mit ein wenig Grün, und dazwischen liegt ein schmaler Streifen Meer, nur ein ganz kleines Stück, doch mir fehlt der Mut, es zu überqueren, mein Gott, es fehlt mir einfach der Mut, (...), schließlich sind nicht alle, die ins gelobte Land wollten, auch dort angekommen, nicht alle konnten dieser dauerhaften Vollkommenheit auch genügen, und so suche ich gegen Abend einen Ort, von dem aus ich nach Sizilien schauen kann, denn in der Nacht zeigt sich die Küste gegenüber als einzige lange Kette aus roten und weißen Lichtern (...) an dieser Stelle werde ich mir eine Hütte aus Stein errichten und es kommt mir vor, als ob dies ein Ort wäre, der gut zum Leben und gut zum Sterben ist.“ (Il male oscuro, dt. Meines Vaters langer Schatten, S. 366)

Auch den Werken von Giuseppe Berto verdanken Ricadi und die umliegenden Orte wie Tropea ihre Bekanntheit, die sie heute zu beliebten Touristenzielen macht.


MGALLERY BY SOFITEL
Europe - Africa - Middle East - Caribbean - Asia Pacific

Questo sito utilizza cookie tecnici e di profilazione di terze parti. Per ulteriori informazioni o per negare il consenso, leggi la informativa estesa. Proseguendo con la navigazione acconsenti a usare i cookie. Informativa